Unser Blog

Der Frankfurter Kaufhof möchte tagsüber seine Verkaufsräume den Kunden öffnen und so kommen wir selbstverständlich nach Ladenschluss um die nötigen Arbeiten an den Decken zu erledigen. Defekte Löcher werden gespachtelt, geglättet und die Decken gestrichen. Helle Decken tragen zu einem hellen, leichten Raumgefühl bei und so sollen sich Kunden auf den Etagen wohl fühlen und auch die Produkte kommen gut zu Geltung.

Der Putz wird in den vielen Silos draussen gelagert, gemischt und dann in die Etagen und Räume gepumpt. Die Innenwände werden zunächst verputzt und dann glatt gestrichen, eine wahre Teamarbeit, hier mit Nenad Gasparovic. Immer wieder wird ausgebessert, kontrolliert und feingespachtelt, damit dann das Glattvlies an Decke und Wände säuberlich angebracht werden kann.

Kategorien

Tag Cloud

Your browser doesn't support the HTML5 CANVAS tag.

Wetter