Wir suchen Verstärkung!

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestEmail this to someone

Neuer Sockel komplettiert ein modernes Gebäude

In der Schwedlerstrasse treffen internationale Musiker aufeinander, die Junge Deutsche Philharmonie, das Ensemble Modern und andere kreative Kräfte arbeiten an diesem Ort moderner Architektur. Wir haben an diese Bauten mit viel Glas und Metall einen grauen Sockel angebracht, der die Gebäude zum Boden optisch solide abschliesst und eine Verbindung schafft.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestEmail this to someone

Jahr 2020

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestEmail this to someone

The Docks – Waterfront Offices

The Docks – Waterfront Offices direkt am Frankfurter Osthafen gelegen. Wie beeindruckend sich moderne Architektur in Bestehendes nicht nur einfügen, sondern auch Selbiges sogar hervorheben kann.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestEmail this to someone

Wir wünschen Ihnen Frohe Adventstage

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestEmail this to someone

Restaurierung eines historischen Ballsaals

Lindt_FB_Ballsaal

Die Restaurierung eines Ballsaals aus dem Jahr 1925 war besonders herausfordernd und desto mehr sind wir mit dem Ergebnis äusserst zufrieden. Fassade, Boden, Wand- und Deckenarbeit, alles aus einer Hand!

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestEmail this to someone

Das ‘Waterfront’ Projekt im Frankfurter Osten

Das ‘Waterfront’ Projekt im Frankfurter Osten entwickelt sich auf beeindruckende Weise; nun sieht man die zwei linken Bauelemente schon ohne Gerüst. Die interessante Kombination von Struktur und Glätte, Farbe und Grau kommt nun spannend zu Geltung. Die von uns gestaltete glatte Betonoptik an ausgewählten Fassaden wirkt samtig und ruhig im Kontrast zur farbigen Metallverkleidung.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestEmail this to someone

Neue Sockelverkleidung

Das Frankfurter Ostend ist wahrlich im Wandel. Wieder ein neues Projekt, welches sich diesmal auf die Gestaltung eines Sockels konzentriert. Jahre zuvor, war der Sockel mit Lamellen gestaltet, die aber mittlerweile sehr beschädigt waren und dann einer Verkleidung aus Holz gewichen waren. Bald wird das Gebäude wieder einen einheitlichen, modernen Look durch dunkel graue Platten erhalten. Eine Metallstruktur wurde zunächst angebracht und der richtige Farbton wurde mittlerweile ausgewählt.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestEmail this to someone